Berechtigungen

Michael shared this question 33 days ago
Answered

Hallo liebes Entwicklerteam

bin von ihrer Arbeit sehr angetan und teste zur Zeit ihre Tastatur, die ich mir aufgrund der 'Datensparsamkeit' ausgesucht habe, so zumindest ihre Werbung.

Allerdings verwende ich ein zur Zeit ein Android-Handy Version 5.1 mit Root und XPrivacy.

Da bei mir in den Einstellungen von 'typewise' verstellt sich die Hauptsprache immer auf "settings.languages.undefined", egal welche Einstellungen vorgenommen wurden.

Interessanterweise bleiben aber Autokorrektur und Wortvorschläge erhalten.

Nun zu meiner Frage:

welche Android-Berechtigungen (auf Entwicklerebene)/XPrivacy) sind für eine einwandfreie Funktion ihrer Tastatur zwingend notwendig.

Für eine Anwort wäre ihnen dankbar. MlG Michael

Comments (1)

photo
1

Hallo Michael

Die Konfigurations-App von Typewise versucht die Sprache über den Browser auszulesen, da die UI eigentlich eine (offline!) Webview ist. Kann sein, dass XPrivacy das blockt aus Datenschutzgründen. Nutzt du denn die neuste Version?


Eigentlich braucht die App gar keine Berechtigungen ausser Vibration, wenn du die Tastenvibrationen nutzen willst.


Liebe Grüsse

Janis

photo
1

Hallo Janis

WOW, danke für die schnelle Antwort!

Meine Konfiguration ist für die Android-Version auf dem neuesten Stand. Und ja, 'typewise' braucht eigentlich fast gar keine Berechtigungen und das ist einzigartig!

Also 'webviewchrome', 'webviewchromium_plat_support' und 'tensorflow_inference' sind zugelassen, wie auch 'getPackageInfo'

Und auf die Vibration will ich verzichten, stört mich eher und braucht nur Strom ...

Werde das Ganze weiter testen und hoffe, das es nur an einer falschen Einstellung meinerseits liegt. Vielleicht setzte ich mal 'typewise' zurück und verzichte auf die Wortdaten. Schade, dass man die nicht getrennt sichern bzw. exportieren kann.

Werde bei Erfolg bzw. Lösung dies dann hier mitteilen.

Danke und weiter so :-)

mlG Michael

photo